F & E

In der Veröffentlichung werden die Herausforderungen für die Nutrazeutik beschrieben

In der Veröffentlichung werden die Herausforderungen für die Nutrazeutik beschrieben
Anonim

Die von Paul Paquin herausgegebene Technologie für funktionelle und spezielle Getränke geht über die Trends des aktuellen Getränkemarkts hinaus und konzentriert sich stattdessen auf die wichtigsten Inhaltsstoffe, Ausrüstungsgegenstände und die vorgeschlagenen gesundheitlichen Auswirkungen des Segments mit Mehrwert.

Woodhead Publishing, das Unternehmen hinter dem Buch, sagt, dass es bereits viele Bücher über die Entwicklung von Nutraceuticals und Functional Foods veröffentlicht hat. Der neue Titel ist jedoch der erste, der sich direkt auf Mehrwertgetränke konzentriert.

In dem Buch beschreibt Paquin, stellvertretender Dekan der Fakultät für Agrar- und Lebensmittelwissenschaften der Université Laval, Kanada, eine Reihe von großen Herausforderungen bei der Herstellung von traditionellen und milchbasierten funktionellen Getränken, so der Herausgeber.

Geschmacksnerven

Die Veröffentlichung befasst sich daher mit den Methoden zur Herstellung von Getränken, die potenzielle gesundheitliche Vorteile mit akzeptablem Geschmack, Aussehen und Haltbarkeit verbinden, so der Herausgeber.

Beispiele, die von der Gruppe angegeben werden, umfassen die Schwierigkeiten, eine bestimmte Menge an Ballaststoffen oder Vitaminen zu erhalten, ohne die Textur oder Stabilität eines Getränks zu beeinträchtigen und den Kaloriengehalt zu verringern.

"Viele funktionelle Getränke werden mit hochwirksamen Süßungsmitteln anstelle von Zucker formuliert, aber diese Süßungsmittel können das Gefühl und den Geschmack von Getränken im Mund verändern", erklärte Woodhead.

Bei der Überprüfung des Segments der funktionalen Getränke wurde das Buch in Detailentwicklungen sowohl für reguläre als auch für milchbasierte Produkte unterteilt.

Der erste Teil, so der Verlag, befasst sich mit der Formulierung essentieller Inhaltsstoffe wie Süßstoffen und Stabilisatoren mit einzigartigen Merkmalen funktionaler Produkte wie der Anreicherungstechnik.

Innovationen bei Milchgetränken werden im zweiten Abschnitt des Buches behandelt, wobei der Schwerpunkt auf Methoden zur Steigerung der Nährstoff- und Geschmacksqualität sowie zur Erhaltung der Milchqualität liegt.