F & E

Robotik-Gruppe zielt darauf ab, die Produktivität der Industrie zu steigern

Robotik-Gruppe zielt darauf ab, die Produktivität der Industrie zu steigern
Anonim

Das Zentrum für Lebensmittelrobotik und -automatisierung mit Sitz in Doncaster, Nordengland, hat vor kurzem die Hilfe von Branchenexperten und Wissenschaftlern in Anspruch genommen, damit der Lebensmittel- und Getränkesektor auf die neuesten Informationen zu Markt- und Technologietrends in den Bereichen Automatisierung und Robotik zugreifen kann.

Laut CenFRA wird die neue Technical Advisory Group (TAG) von Mike Wilson, dem Präsidenten der British Automation and Robotics Association (BARA), geleitet. Dem Unternehmen gehört auch ein Querschnitt von Branchenfachleuten an, der sich aus Vertretern der wichtigsten Zulieferer bis hin zu führenden Wissenschaftlern zusammensetzt .

Laut dem Zentrum stellen die TAG-Mitglieder ihre Zeit kostenlos zur Verfügung und werden alle zwei Jahre gewechselt.

Mike Wilson sagte, dass die TAG eine wichtige Kommunikationsverbindung zwischen Ausrüstungslieferanten und Endnutzern herstellen wird.

Er sagte: "Unsere Hauptaufgabe ist es, CenFRA auf Entwicklungen in der Automatisierung und Robotik im Vereinigten Königreich und in Übersee aufmerksam zu machen. Im Gegenzug können wir die vom Lebensmittelsektor aufgeworfenen Fragen aufgreifen und eine kollektive Vereinbarung über mögliche Lösungen treffen. "

CenFRA wurde im vergangenen Mai gegründet, nachdem die britische Regierung vor zwei Jahren festgestellt hatte, dass eine zunehmende Automatisierung in der Lebensmittel- und Getränkeherstellung erforderlich ist, um die langfristige Rentabilität sicherzustellen.

"Die Lebensmittel- und Getränkeverarbeitungsindustrie ist einem echten Druck ausgesetzt. Wenn die britischen Verarbeiter auf dem globalen Markt bestehen wollen, müssen wir unsere Geschäftstätigkeit neu strukturieren. Wir müssen vielseitig qualifiziert, schlanker und effizienter sein. Roboter- und Automatisierungslösungen können zunehmen." Kapazität und Fazit " , so CenFRA-Vorsitzender Michael Taylor.

CenFRA bietet Technologie-Audits (kostenlos für Verarbeiter in Nordengland) für einzelne Unternehmen an. Taylor sagte, das Zentrum könne auch mit Forschern zusammenarbeiten, um innerhalb von etwa zwei Monaten eine maßgeschneiderte Roboterlösung für eine Anlage zu liefern. Das Zentrum sagte, dass es kleinen und mittleren Lebensmittelverarbeitern helfen kann, die an der Automatisierung von Abschnitten ihrer Produktionslinien interessiert sind, um die Finanzierung der Implementierungskosten sicherzustellen.