Märkte

Food Commission bittet Promis, keine Junk-Ad-Charter zu unterzeichnen

Food Commission bittet Promis, keine Junk-Ad-Charter zu unterzeichnen
Anonim

Aktivisten der Kommission führen Stars wie Ian Wright, Chris Hoy, Kelly Holmes und David Beckham an, dass ihre Marke mit ungesunden Lebensmitteln in Verbindung gebracht wurde.

Um dem entgegenzuwirken, planen sie eine Kampagne, um Junk-Food-Verweigerer zur Unterzeichnung einer Charta zu bewegen.

Die Schauspielerin Emma Thompson hat bereits ihre Unterstützung zugesagt: „Ich denke, ein Vertrag oder eine Petition wäre eine gute Sache, und ich würde mich dem mit Sicherheit anschließen. Es gibt so viel Müll da draußen und es schreckt mich, dass wir es gewohnt sind, ihn zu verkaufen. “

Jessica Mitchell, Direktorin der Food Commission, sagte: "Vielleicht würden wir alle unsere fünf am Tag essen, anstatt nur drei, wenn der bescheidene Apfel oder Kohl das Werbebudget für Zucker und gesättigte Fettsäuren hätte."