F & E

Wild Flavours entdeckt den heiligen Gral von säurebeständigem natürlichem Blau

Wild Flavours entdeckt den heiligen Gral von säurebeständigem natürlichem Blau
Anonim

Während andere natürliche blaue Farben in den USA erhältlich sind, basieren diese auf Anthocyanen und sind nur bei einem neutralen pH-Wert von 5, 5 bis 7, 0 stabil. In saureren Umgebungen färben sie sich rot.

Andererseits bleibt der blaue Zusatz von Wild Flavours zu seiner Farbpalette von Colors from Nature von pH 2, 5 bis 8, 0 blau. Dies bedeutet, dass es in einer breiten Palette von Lebensmitteln und Getränken verwendet werden kann.

"Wenn Sie sich in der Natur umsehen, sehen Sie viel Rot, Gelb, Orange und Grün - aber Sie sehen nicht viel Blau in der Natur" , sagte Jason Armao, Direktor für Farben und spezielle Zutaten gegenüber FoodNavigator-USA.com .

"Ich habe Anfragen dafür erhalten, seit ich in der Branche bin - und ich arbeite seit 1985 mit Farben" , sagte er. Die Entwicklung einer natürlichen, säurestabilen blauen Farbe wurde als „heiliger Gral“ angesehen.

Das neue Blau ist nicht nur für die Herstellung von blauen Lebensmitteln und Getränken interessant. Blau ist auch erforderlich, um andere Farbtöne wie Lila und Grün zu erzielen.

„Es gibt kein von Natur aus zugelassenes Grün, und es ist schwierig, eine echte Purpurfarbe zu erhalten.“ Anthocyane neigen dazu, ein rötliches Purpur zu ergeben.

Das Unternehmen gibt nicht bekannt, von welchen Früchten die Farbe stammt, da sie zum Patent angemeldet ist. Armao sagte jedoch, es handele sich um eine Mischung aus Früchten.

Regulierungsprozesse

In anderen Teilen der Welt gab es einige blaue Farben, die in einer sauren Umgebung funktionieren - wie zum Beispiel ein Gardenia-Blau, das in Teilen Asiens verwendet wird -, aber diese sind für die Verwendung in den USA nicht zugelassen.

Armao erklärte, dass der Begriff "natürlich" in der Branche akzeptiert wird, die FDA definiert jedoch keine natürlichen Farben. Vielmehr werden alle Farben als "Farbzusätze" bezeichnet.

Farbzusätze werden in zertifizierte Farben aufgeteilt, die vom Hersteller vor ihrer Einführung zur Zertifizierung an die FDA geschickt werden müssen. Ausgenommen sind Farben, die größtenteils aus natürlichen Quellen stammen.

Laut Wild Flavours ist sein neues Blau gemäß Section 21 CFR 73.250 ausgenommen. Ausgenommene Farben werden in der Regel als das etikettiert, was sie sind - zum Beispiel "Fruchtsaftkonzentrat (Farbe)".

Derzeit konzentriert sich das Unternehmen mit der Farbe auf den US-amerikanischen Markt. Auf die Frage, ob es in Europa zugelassen werden soll, antwortete er mit „potenziell ja“.

"Für andere Länder sind andere Prozesse zu durchlaufen, und diese Prozesse brauchen Zeit."

Das Unternehmen hat seine endgültige Patentanmeldung in diesem Jahr eingereicht, es ist jedoch unklar, wie lange es dauern wird, bis das Patent erteilt wird. Armao sagte, es könne "zwei Jahre oder länger dauern ".