Märkte

STOP Adipositas Alliance heißt neue Mitglieder willkommen

STOP Adipositas Alliance heißt neue Mitglieder willkommen
Anonim

Ziel der Organisation ist die Entwicklung von Strategien zur Bekämpfung und Prävention von Adipositas in Zusammenarbeit mit Verbrauchern und Experten aus den Bereichen öffentliche Gesundheit und Unternehmen.

Die Direktorin der STOP Adipositas-Allianz, Christine Ferguson, sagte: "Wenn unsere Führungskräfte eine Gesundheitsreform anstreben, brauchen sie fundierte Leitlinien zu den Auswirkungen von Adipositas auf die Nation und das Gesundheitssystem. Die Stärke der Allianz besteht darin, verschiedene Perspektiven in gemeinsamen Empfehlungen und Instrumenten zusammenzufassen, die den Führungskräften helfen können im ganzen Land die Änderungen vornehmen, die wir brauchen. "

Zu den neuen Mitgliedern gehören die American Association of Diabetes Educators, das American College of Sports Medicine, die American Society of Bariatric Physicians, die American Society for Metabolic and Bariatric Surgery, die Kampagne zur Beendigung der Adipositas sowie die Commissioned Officers Association des US Public Health Service, die National Association of Chronic Disease Directors und Rebecca Puhl, Ph.D., vom Rudd Center for Food Policy and Adipositas in Yale.