F & E

Beauty Drink Prototyp, 'das Kronjuwel' für Frutarom auf der Lebensmittelmesse

Beauty Drink Prototyp, 'das Kronjuwel' für Frutarom auf der Lebensmittelmesse
Anonim

Das israelische Unternehmen Frutarom zeigt am Stand des Institute of Food Technologists im kalifornischen Anaheim eine Reihe von Funktionsgetränken als Prototyp.

Das Beauty-Drink-Debüt auf der Messe enthält den Anti-Falten-Wirkstoff Collactive, der das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Frutarom und dem in Frankreich ansässigen Unternehmen Copalis ist.

"Kronjuwel"

Der israelische Zutatenriese nannte das Beauty-Getränk das „Kronjuwel am Frutarom-Stand“.

Neben dem Antifaltengetränk präsentierte das Unternehmen Prototypen von Sport- und Energiegetränken mit Bio- und Pflanzenextrakten und „ neuen Süßungsmitteln“, um das kombinierte Potenzial von Frutarom und seiner jüngsten Akquisition Flavor Specialties Incorporated zu veranschaulichen.

"Wir sind stolz darauf, unseren Stand mit dem FSI-Team zu teilen und funktionelle und energiereiche Getränke zu präsentieren, die auf den natürlichen Aromen von FSI und den gesunden Zutaten von Frutarom basieren", sagte Rafi Friedman, Präsident von Frutarom USA, in einer Erklärung.

„Die Integration von FSI war ein strategischer Schritt, der unsere Position auf dem US-amerikanischen Markt, insbesondere auf dem Getränkemarkt, stärken wird. Frutarom wird weiterhin nach Möglichkeiten suchen, um seine Präsenz und seinen Anteil in den USA zu erhöhen. “

Die Prototypen umfassen:

· Ein Granatapfel-Açai zwei Unzen "No-Crash Energy Shots"

· Ein mit Stevia gesüßtes Bio-Getränk

· Ein mit CoEnzyme Q10, Omega-3 und Vitamin angereichertes Sportgetränk

· Ein von Lateinamerika beeinflusstes Getränk mit exotischen Aromen und Ananas-Guave

· Eiskaffeeversionen, darunter Café Mocha und French Vanilla

„ Diese Prototypen sind nur einige Beispiele, die unseren Besuchern zeigen, wie Frutarom ein zuverlässiger Partner für leckeren und gesunden Erfolg sein kann“, fügte Friedman hinzu.

Frutarom kaufte im März das kalifornische Unternehmen Flavor Specialties Incorporated, ein Schritt, den es anerkennt, um seine „Präsenz und seinen Anteil in den USA“ zu erhöhen .

Lust zu kaufen

Das in Israel ansässige Unternehmen Frutarom ist einer der aggressiveren Akteure im Bereich Lebensmittelzutaten und hat in den letzten Jahren eine Reihe von Akquisitionen getätigt. In der ersten Januarwoche gab es kaum Anzeichen für eine Verlangsamung aufgrund der wirtschaftlichen Rezession, die den britischen Geschmacksstoffkonzern Oxford aufkaufte.

Allein im Jahr 2007 wurden sieben Käufe getätigt, was mit einem Umsatzanstieg von 25 Prozent auf 474, 3 Millionen US-Dollar im Jahr 2008 und einem jährlichen Bruttogewinnsprung von 34, 8 Prozent auf 176, 3 Millionen US-Dollar einherging.

Die Akquisition der 20 Jahre alten Flavour Specialities kostete 17, 2 Mio. USD. Oxford kostete 12 Millionen Dollar.

Frutarom ist in 120 Ländern tätig, beschäftigt weltweit 1.500 Mitarbeiter und produziert in Europa, Nordamerika, Israel und Asien.