F & E

Superfruchterfolg bringt Aromen von Blue Pacific-Beeren hervor

Superfruchterfolg bringt Aromen von Blue Pacific-Beeren hervor
Anonim

Das Unternehmen präsentierte seine neue Beerengeschmackslinie auf der IFT-Messe in Anaheim, Kalifornien, die es in Zusammenarbeit mit dem neuseeländischen Institut für Pflanzen- und Lebensmittelforschung (ehemals HortResearch) für die Verwendung in Getränken sowie Joghurt und Eiscreme entwickelte und Süßwaren.

Donald Wilkes, CEO von Blue Pacific Flavours, sagte gegenüber FoodNavigator-USA.com: „Beeren sind derzeit so heiß… wir haben eine Bewertung durchgeführt, um diese bereits erfolgreichen Aromen noch besser zu machen.“

Obwohl einige Aromafirmen Aromen herausgebracht haben, die die Wahrnehmung der Verbraucher von Superfrüchten als „gesundem Heiligenschein“ beeinflussen, ohne ernährungsphysiologische Vorteile zu bringen, ist dies nach Ansicht von Wilkes nicht die Absicht von Blue Pacific. Er sagte, dass die natürlichen, bio-konformen Aromen, obwohl sie an sich keine gesundheitlichen Vorteile beinhalten, in erster Linie Fruchtsäften zugesetzt werden sollen, die von den Verbrauchern aufgrund ihres Nährwerts bereits nachgefragt wurden, um ihr Aroma zu intensivieren. Das Fruchtgeschmacksspektrum umfasst Granatapfel-, Johannisbeer-, Brombeer-, Erdbeer-, Himbeer- und Heidelbeeraromen.

Obst-Datenbank

Blue Pacific hat einen exklusiven Lizenzvertrag mit Plant and Food Research abgeschlossen, der dem Unternehmen den Zugang zu seiner großen Sammlung von Keimplasma aus Früchten weltweit sowie zu einer Datenbank mit genetischem Obstmaterial ermöglicht. Die Pflanzen- und Lebensmittelforschung nutzt diese Datenbank, um herauszufinden, welche Gene an der Produktion von Aromaenzymen beteiligt sind. Wenn die Enzyme in Bakterien oder Hefen eingebracht werden, werden die Aromen auf dieselbe Weise erzeugt wie beim Brauen von Bier: Sie werden über den Bakterien in die Luft abgegeben und abgezogen und zu einer flüssigen Aromaform kondensiert.

Wilkes sagte, dass dieser Prozess Aromen hervorbringt, die so frisch wie möglich sind.

"Es gibt Formulierern die Möglichkeit, Produkte herzustellen, die eher nach ganzen Früchten schmecken" , sagte er. "… Wir wollen verstehen, was die Säuren und Stärken liefern, um dem nahe zu kommen, was Sie schmecken, wenn Sie in die eigentliche Frucht beißen."

Die Partnerschaft hat zuvor Südpazifische Gold-Kiwis und Ozeanien-Pazifik-Apfel-Aromen hervorgebracht, die auf der letztjährigen IFT-Messe vorgestellt wurden.

Neben den neuen Beerenaromen veröffentlichte Blue Pacific auch A-Liminate, einen Aromamodifikator für den natürlichen Süßstoff Reb A. Das Interesse an dem Süßstoff ist in die Höhe geschossen, seit Cargill und Merisant von der FDA uneingeschränkte Zulassungsbescheinigungen für ihren Reb A erhalten haben wird im Dezember letzten Jahres allgemein als sicher (GRAS) anerkannt.