F & E

Husky zielt auf einen schnelleren und leichteren Schließvorgang ab

Husky zielt auf einen schnelleren und leichteren Schließvorgang ab
Anonim

Laut Husky wurde das HyCAP-System für eine schnellere und zuverlässigere Verarbeitung von Getränkeverpackungen entwickelt.

Mark Fitzpatrick, Business Manager für die Schließungsabteilung von Husky, sagte BeverageDaily.com, dass HyCap die neueste Entwicklung seiner Hylectric-Maschinenplattform darstelle, indem das Unternehmen den Betrieb von Getränkeverpackungen effizienter gestaltet.

„Husky ist bestrebt, den Herstellern durch die Umstellung auf die neuesten Leichtbaustandards dabei zu helfen, sowohl für die Vorform als auch für den Verschluss eine erhebliche Gewichtsreduzierung zu erzielen“, erklärt er. „ Um dies für den Verschluss zu erreichen, sehen wir wie beim Vorformling, dass speziell angefertigte Fertigungslösungen erforderlich sind, um Wirtschaftlichkeit und Teilequalität zu optimieren.“

Geschwindigkeitsziele

In Bezug auf die spezifischen Vorteile für die Herstellung von Verschlüssen behauptet die Gruppe, dass das System, das nächste Woche zum ersten Mal auf der International Plastics Showcase (NPE 2009) vorgestellt wird, einen leichteren 0, 98 g-Wasserverschluss von 26 mm in weniger als drei Sekunden verarbeiten kann .

Der zweite Zyklus bezieht sich auf die Zeit eines einzelnen Spritzgussprozesses, der im Schaukasten 72 Teile beträgt.

„Dies ist eine signifikante Verbesserung gegenüber dem Industriestandard für dieses Teil, der bei einem 1, 6-g-Verschluss bei einem Zyklus von 3, 5 bis 4, 0 Sekunden liegt“ , so der Hersteller.

Fitzpatrick geht davon aus, dass diese potenziellen Zeiteinsparungen es den Verschlussherstellern ermöglichen können, bestehende Formpressverfahren zu erreichen oder zu übertreffen.

Das System wurde für die Verarbeitung verschiedener Materialien und Verschlüsse auf der Maschine entwickelt, einschließlich Polypropylen. Es eignet sich jedoch hauptsächlich für einteilige, kürzere HDPE-Verschlüsse (High Density Polyethylen) wie die des PCO 1881.

Es ist jedoch auch möglich, andere Arten von Getränkeverschlüssen auf dieser Maschine herzustellen, beispielsweise solche aus Polypropylen.

Aufgrund des speziellen Aufbaus des HyCap-Systems gab Husky an, dass es keine spezifischen Angaben zu den Startkosten für die Maschine gibt, dass jedoch eine Reihe von Änderungen an der Benutzeroberfläche des Systems kürzere Installationszeiten ermöglichten.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

„Es gibt spezielle Konstruktionsmerkmale, um den Husky Altanium-Temperaturregler sowie Zusatzgeräte in die Arbeitszelle zu integrieren, damit die Verbindungen schnell und einfach hergestellt werden können“, erklärt Fitzpatrick. "Dies bedeutet Tage und möglicherweise Wochen für schnellere Start-ups."