Anonim

Die Marke versprach eine "erfrischende und energetisierende Einnahme" für die Morgenroutine und sagte, dass das Getränk (im Bild) 5% echten Fruchtsaft und (anstelle der Besonderheiten) "genau die richtige Menge Koffein" enthielt .

Die Marke behauptet, dass ihre Kickstart Orange Citrus- und Fruit Punch-Aromen nur 80 Kalorien pro 16 Unzen (473 ml) versprechen.

Greg Lyons, Vice President of Marketing bei Mountain Dew, sagte, dass die Verbraucher nach einer Alternative zu traditionellen Morgengetränken gesucht hätten: "Eine, die großartig schmeckt, echten Fruchtsaft enthält und genau die richtige Menge an Kick hat, um ihnen den Start in den Tag zu erleichtern." Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Trumpft vorhandene Energiegeschmack

Das globale Unternehmen für Ernährungsanalysen und Einblicke in New Nutrition Business hat in einem kürzlich veröffentlichten 10-Key-Trends- Bericht Obst- und Gemüsemarken als drittes wichtiges Nahrungsmittel-, Ernährungs- und Gesundheitstrend für 2013 identifiziert.

Der Analyst Julian Mellentin erklärte, dass die Verbraucher den Wert von Obst und Gemüse in Getränken verstanden hätten, für die daher ein Preisaufschlag gelten könne, während ein "natürlich gesundes" Image auf die Notwendigkeit verzichtete, gesundheitsbezogene Angaben zu machen.

In Bezug auf die Markteinführung von Mountain Dew sagte Mellentin, dass eine wachsende Anzahl von Unternehmen "natürliche" Energy-Drinks in eine Lücke einführt, die das künstliche Herz des Segments hinterlässt.

Solche neuen Angebote verwendeten Obst- und manchmal Gemüsesäfte als Träger und als Mittel, um ein besseres Aroma als bestehende Energieprodukte bereitzustellen.

V8-Effekt: Pflanzliche Ernährung Megabrand

Zum Beispiel habe Campbell's die Marke V8 (acht Gemüsesorten) von einer geschmacklich schwierigen Marke zu einer Megabrand für Gemüsenahrung der westlichen Welt umgestaltet “ , sagte Mellentin .

Laut Mellentin war V8 Fusion das herausragende Ergebnis, obwohl V8 Fusion + Energy Drinks in den 52 Wochen bis August 2012 (Symphony IRI) nur 6 Mio. USD zu einer Marke im Wert von 300 Mio. USD beitrug, gemessen am Supermarkt (ohne Walmart) und dem Massenhändler Der Umsatz.

"Das ist ein winziger Cent … aber es ist ein bedeutender Einbruch der Marke in ein natürliches Energy-Drink-Segment, das nur wenige Konkurrenten hat, aber wahrscheinlich wächst" , sagte er.