Anonim

Laut Dana LaMendola von Euromonitor summiert sich diese niedrige Verbrauchsrate in Verbindung mit Chinas Status als bevölkerungsreichste Nation der Welt zu einem echten Marktpotenzial - insbesondere angesichts des steigenden Absatzes von trinkfertigen Kaffeeprodukten.

" Bisher sind die größten Fortschritte auf dem Instantkaffeemarkt zu verzeichnen, der im Jahr 2012 einen Einzelhandelsumsatz von über 1 Mrd. USD erzielte", schrieb LaMendola in ihrem Blog.

„ Seit 2011 verzeichnet RTD-Kaffee - abgepackte trinkfertige flüssige Kaffeeprodukte - durchweg das stärkste Volumenwachstum aller chinesischen Getränkekategorien .“

Mittlerweile ist das Land der viertgrößte Weltmarkt für FTE-Kaffee, gemessen am Volumen, und gemessen am Wert der fünfte. Das Wachstum ist vor allem auf die Attribute zurückzuführen, die es mit Instantkaffee teilt: Convenience und ein formbares Geschmacksprofil an den Euromonitor-Analysten.

Vergiss es frisch

Frischkaffee bleibt jedoch ein Zollprodukt und machte im Jahr 2002 weniger als 20 Millionen US-Dollar aus. Die Nachfrage nach Instantkaffee mit seiner einfachen Zubereitung ist vor allem auf die jüngsten Anwender zurückzuführen, die mit den Zubereitungsmethoden für Frischkaffee nicht vertraut sind Wem fehlen oft die Geräte, um es zu machen.

„ In Bezug auf das Aroma spricht die Fähigkeit von Instantkaffee, als Mischung mit Süßstoff und anderen Zusatzstoffen verpackt zu werden, den chinesischen Gaumen an, der im Allgemeinen milderen, milchigeren Kaffee gegenüber den stärkeren Säureprofilen bevorzugt, die häufig durch frischen Kaffee hervorgerufen werden“, erklärte LaMendola.

„ Tatsächlich handelt es sich bei der beliebtesten Sorte von Instantkaffee in China, die 2012 52% des Umsatzes mit Instantkaffee ausmachte, um Drei-in-Eins-Mischungen, die eine Mischung aus Instantkaffee, Kaffeesahne und Süßstoff enthalten .“

Das FTE-Kaffeesegment wuchs 2012 um 22% und erreichte einen Einzelhandelsumsatz von mehr als 414 Mio. USD, so Euromonitor. Viele der Treiber für den Erfolg dieser Kaffeesorte ähneln denen von Instantkaffee.

„Abgepackt in Dosen oder PET-Flaschen bietet RTD-Kaffee den chinesischen Verbrauchern Komfort mit einem immer geschäftiger werdenden Lebensstil. [Es] ist besonders für Studenten und junge Fachkräfte interessant, die es als bequemer als Instant-Tee ansehen, da sie kein Wasser hinzufügen müssen und dank seines Koffeingehalts ein Rivale zu Energy-Drinks sind “, sagte LaMendola.

„ Da der chinesische FTE-Kaffeemarkt weiter wächst, nehmen auch die chinesischen Präferenzen für aromatisierten FTE-Kaffee zu. Im Jahr 2012 hatten aromatisierte FTE-Kaffeeprodukte einen Anteil von 52% am Gesamtmarkt, gegenüber 32% im Jahr 2007. “

Nescafé die goldene Mischung

Euromonitor stellte fest, dass Nestlés Nescafé sowohl auf dem Sofort- als auch auf dem FTE-Markt der dominierende Akteur ist und 2012 50% des gesamten FTE-Marktes und 74% des Sofortmarktes ausmacht. Während die Marke einen globalen Sofortanteil von 46% hat, was bedeutet, dass ihre Stärke in China nicht verwunderlich ist, unterscheidet sich die Stärke ihrer FTE-Verkäufe im Land stark von ihrer globalen Gewichtung von nur 3%.

„ Der Erfolg von Nescafé bei chinesischem FTE-Kaffee ist weniger das Ergebnis seiner besonderen Expertise in dieser Kategorie als vielmehr das Ergebnis seiner langen Geschichte und seines guten Rufs auf dem chinesischen Markt, die es ihm ermöglichen, starke Marketingkampagnen durchzuführen und die Marktdurchdringung auf dem zweiten Platz zu erhöhen - und drittklassige Städte “, fuhr LaMendola fort.

„ Daher besteht für andere RTD-Kaffeehersteller immer noch das Potenzial, ihre Präsenz auf dem chinesischen Markt zu erhöhen. Suntory Holdings, der zweitgrößte Anbieter auf dem chinesischen Markt und weltweit zweitgrößter Anbieter, versucht genau dies durch die Erweiterung seiner bestehenden Suntory Rich-Produktlinie um Geschmacksrichtungen, die auf bestimmte demografische Merkmale zugeschnitten sind, einschließlich eines stärkeren Geschmacks. weniger milchiges Produkt für hart arbeitende Profis und ein mild schmeckendes Mokka-Getränk für jüngere Verbraucher . “

Nach den vorläufigen Ergebnissen von Euromonitor International wird FTE-Kaffee 2013 weiterhin das stärkste Mengenwachstum aller Getränkekategorien in China verzeichnen.

Tatsächlich wird der chinesische FTE-Kaffeemarkt bis 2017 voraussichtlich um 129% volumenmäßig wachsen und das absolute Volumenwachstum für trinkfertigen Instantkaffee übertreffen.

LaMendola warnt jedoch davor, dass der weitere Erfolg von FTE-Kaffee mit steigenden verfügbaren Einkommen von Verbrauchern bedroht werden könnte, die auf den Kauf von Coffeeshops spezialisiert sind.