Anonim

Das ist die Ansicht der Chefin des Sportgetränkegeschäfts Nourish Me, Rachel Smith, die diese Woche (2. Februar) zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin und ehemaligen Team-GB-Triathletin Lynwen Harrison in der beliebten Show auftrat.

"Ich würde jedes Unternehmen unserer Größe ermutigen, an der Messe teilzunehmen. Sie müssen einen Vertrauenssprung machen, wenn Sie an das Produkt glauben", sagte Smith gegenüber FoodManufacture.co.uk. „Für ein kleines Unternehmen wie uns ist es eine erstaunliche Erfahrung, unsere Geschichte bekannt zu machen. Dragons 'Den hat aus einigen Unternehmen fantastische Erfolgsgeschichten gemacht, und wir dachten, wir könnten eine sein. “

"Signifikante Fortschritte"

Obwohl sich keiner der fünf Drachen entschied, in das in Sheffield ansässige Sport-Recovery-Getränkegeschäft zu investieren, sagte Smith, es habe seit Drehbeginn "erhebliche Fortschritte" gemacht .

„Die Sendung wurde im vergangenen März gedreht. Seitdem hat sich viel getan und verändert. Wir haben im Sommer einen kleinen Betrag von einem lokalen Unternehmen erhalten und versuchen nun, mit dem Produkt den nächsten Schritt zu machen. “

Seit den Dreharbeiten hat Nourish Me mit einer Reihe von professionellen Fußballclubs und Sportlern zusammengearbeitet.

Nourish Me wurde kürzlich vom Sheffield United Football Club als Teil seiner Strategie für Ernährung, Training und Sportwiederherstellung übernommen. Das Unternehmen liefert monatlich 500 Flaschen an die erste Mannschaft des Clubs und das Training für Kinder unter 18 Jahren an der Redtooth Academy von Sheffield United.

Nourish Me sponsert jetzt auch den paralympischen Tischtennisspieler David Wetherill. der Silbermedaillengewinner-Paratriathlet Steve Judge; Amateur-Triathletin Catherine Faux; national gefeierter Kletterer Neil Mawson; Die Triathletin Elliot Smales und die aufstrebende Junior-Triathletin und kürzlich unterzeichnete Siebenkämpferin Karla Drew.

Das Unternehmen strebt keine weiteren Investitionen an, obwohl Smith sagte, sie würde es nicht ablehnen, sollte sich die richtige Person an sie wenden, sondern das Ziel, sich mit den richtigen Organisationen zusammenzuschließen, um dies voranzutreiben.

"Es gibt eine Menge Wissen und wir wollen uns mit den richtigen Leuten abstimmen."

Die University of Northumbria hat mit Nourish Me zusammengearbeitet, um evidenzbasierte Forschung zu betreiben. Leatherhead Food Research trägt zur Neuformulierung des Produkts bei, und auch die neuseeländische Molkerei Fronterra hat im vergangenen Jahr Interesse an dem Geschäft gezeigt.

"Das Getränk umformulieren"

„In Zusammenarbeit mit Leatherhead möchten wir das Getränk weiterentwickeln, das Getränk durch Zugabe von Vitamin D neu formulieren und das Etikett und die Farben der Flasche neu kennzeichnen“, fügte Smith hinzu.

Smith und Harrison beschlossen, ihr ganz natürliches und milchbasiertes Fertiggetränk, das sich an Elite- und Freizeitsportler richtet, in der Show mitzunehmen, nachdem sie von einem Produzenten kontaktiert worden waren.

Das Getränk wurde nach den neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen formuliert, wobei die Wissenschaft das 20-minütige optimale Zeitfenster nach dem Training berücksichtigt. Erholungsgetränke enthalten Kohlenhydrate als Ersatz für Muskelglykogen, Eiweiß zur Reparatur beschädigten Muskelgewebes und Wasser als Ersatz für Flüssigkeitsverlust.

Sportwissenschaftler haben ein optimales Zeitfenster von 20 bis 30 Minuten nach dem Training und dem Wettkampf mit einer Protein- und Kohlenhydratmischung entdeckt, um die Muskelregeneration zu unterstützen. So könne das Training früher wieder aufgenommen werden, so Smith.

Smith fügte hinzu, dass das mittelfristige Ziel darin besteht, eine Listung bei einem Reformhaus zu erreichen.