Bier, Wein, Spirituosen, Apfelwein

Nemiroff Wodka knackt weltweit zollfreie Top 10

Nemiroff Wodka knackt weltweit zollfreie Top 10
Anonim

Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in der Ukraine, Russland und Weißrussland. Der Vorstandsvorsitzende Yakov Gribov teilte diesem Standort mit, dass im ersten Quartal 2014 allein in Russland 2, 5 Millionen Liter Produkte (Wodkas und andere Spirituosen) verkauft wurden.

Das IWSR Magazine gab im Oktober bekannt, dass Nemiroff mit 111.900 verkauften Neun-Liter-Kisten die weltweiten Top 10 bei den über Duty Free verkauften Wodka-Mengen geknackt hat 2012 ein Anstieg von 54, 7% gegenüber 2011.

Gribov ging der Frage nach, ob die politische Lage Russland zu einem schwierig zu handelnden Markt gemacht habe, und sagte, das Unternehmen habe kürzlich seinen Marktanteil trotz eines allgemeinen Rückgangs erhöht.

Trotz Gribovs Aufwärtstrend ist der russische Wodka-Markt in einer schlechten Verfassung - die legale Wodka-Produktion ging im ersten Halbjahr 2013 um 28, 3% zurück, da die Regierung die Mindestpreise für Spirituosen und höhere Zölle erhöhte.

Letztes Jahr brachte Nemiroff aromatisierte Wodkas auf den Markt, darunter Spicy Strawberry, Rustic Apples und Cedar on Honey. Gribov gab bekannt, dass solche Produkte in der Ukraine und im Ausland Anklang fanden.

Er spielte die Bedeutung eines langwierigen Machtkampfs im Sitzungssaal herunter, der 2011 begann und im August 2013 zu einem Produktionsstillstand führte. Er bestand darauf, dass dieser auf Nemiroffs Fabrik in Nemirov, Ukraine, beschränkt war.

Die Produktion in Nemirov wurde in diesem Monat wieder aufgenommen, nachdem 1, 5 Mio. USD für Abfülllinien ausgegeben wurden. Das erklärte Ziel von Nemiroff ist die „kontinuierliche Ausweitung der Markendeckung“ , da Produkte in 80 Länder exportiert werden.