Anonim

Aufgrund seiner Fähigkeit, der Verarbeitung bei höheren Temperaturen standzuhalten, kann der Nährstoff Lacprodan DI-7017 in Lebensmitteln und Getränken verwendet werden, die einer Ultrahocherhitzung (UHT) unterzogen werden, einschließlich trinkfertiger UHT-Getränke und Suppen.

Peter Schouw Andersen, Business Development Manager für Gesundheit und Leistung bei Arla Foods, sagte: „Meines Wissens wurde Molkenprotein wegen seiner Empfindlichkeit gegenüber Hitze noch nie in UHT-Getränken verwendet. Es ist bekanntermaßen schwierig, in UHT-Prozesse Einzug zu halten. “

„Lacprodan DI-7017 ist jedoch bei neutralem pH-Wert UHT-stabil, was bedeutet, dass es auf eine viel breitere Produktpalette angewendet werden kann. Es kommt aus dem klinischen Markt und hat auch eine starke evidenzbasierte Grundlage. “

Lacropan DI-7017 wurde ursprünglich im Jahr 2012 auf dem Markt für klinische Ernährung eingeführt. Jetzt hat Arla Foods den Hauptmarkt für proteinreiche Milch und Getränke auf Wasserbasis fest im Blick.

Zu den Zielmärkten gehören Gewichtsmanagement und UHT-Getränke zur Steigerung der Muskelmasse.

Molkenprotein wird häufig in funktionellen Getränken verwendet, die von Bodybuildern und Spitzensportlern verwendet werden, da es den Muskelaufbau des Körpers beschleunigt, obwohl dies von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit gemäß der EU-Verordnung über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben (NHCR) nicht bestätigt wurde.