Anonim

Paul Freeman, EMEA Marketing Manager von Tate & Lyle, sagte gegenüber FoodProductionDaily.com, dass Süßstoffe im Nahen Osten selten verkauft werden, da sie in der Region nicht weit verbreitet sind, da traditionell arabische Nationen Zucker mögen.

Tasteva Stevia Süßstoff

Zu den Prototypen, die bei Gulfood Manufacturing in Dubai ausgestellt wurden, gehörten das tropische Saftgetränk Rebalance aus Spenda Sucralose und ein Himbeer-Limettentee mit dem Süßstoff Tasteva Stevia und der löslichen Glukofaser Promitor.

Der kalorienfreie Tasteva behält ein volles Zucker-Mundgefühl bei und reduziert die Kalorien um 30% und den Gesamtzucker um 50%.

"Die kalorienarme Zuckeralternative Splenda ist eines der weltweit am häufigsten verwendeten Süßungsmittel, das täglich von 22 Millionen Verbrauchern verwendet wird ", sagte Freeman.

„ Es wird von den Verbrauchern akzeptiert und wir bringen es hierher in die Region, weil die Einheimischen süße Dinge lieben, aber gleichzeitig wächst das Bewusstsein für Fettleibigkeit und Diabetes in diesem Teil der Welt. Wir bieten eine Alternative zu Zucker an, der einen guten Geschmack hat, aber gesünder ist. "

Freeman fügte hinzu, Tate & Lyle habe seine Präsenz in der Region ausgebaut und im vergangenen Jahr ein Büro in Dubai eröffnet, das nun erweitert werde.

Zucker & Kalorienreduktion

„ Wir sind ein globales Spezialunternehmen für Lebensmittelzutaten, das in allen Regionen der Welt wächst. Der Nahe Osten ist für uns ein wichtiger aufstrebender Markt und wir haben gerade in unser Handelsteam mit dem erforderlichen technischen Wissen und Know-how investiert “, sagte er.

„ Wir sind jetzt bereit, hier mit Herstellern zusammenzuarbeiten und Produkte zu entwickeln. Wir wollen der kompetente Partner sein, den wir bisher nicht direkt hier gehabt haben .

„ Es geht darum, zusammenzuarbeiten und Unternehmen dabei zu helfen, bestehende Rezepturen und Rezepte zu optimieren, insbesondere in Bezug auf Zucker- und Kalorienreduzierung .“

Das Unternehmen zieht in ein größeres Büro in JLT, Dubai, und beschäftigt sechs Mitarbeiter, darunter ein Direktor, Vertrieb und technischer Support. Es stellte Dominique Floch als regionalen Vertriebsleiter MENA ein, der im August in die Firma eintrat.

" Es ist das erste Mal, dass wir ein Büro in Dubai hatten, als wir durch Agenturen anwesend waren", fügte Freeman hinzu.