Anonim

Nestlé hat diese Woche in Malaysia sein Sri Muda-Werk für 288 Mio. RM / 67 Mio. USD vorgestellt, in dem RTD-Versionen von Milo, Nescafé und Nestlé Omega Plus hergestellt werden. Die Fabrik in Sri Muda wird die FTE-Kapazität um 60% steigern.

Die Fabrik wird Getränke sowohl für den Inlands- als auch für den Exportmarkt herstellen und Halal-zertifizierte Produkte für Südostasien und darüber hinaus herstellen.

Auf dem Sprung

Nestlé vertreibt seit mehr als 20 Jahren FTE-Produkte in Malaysia. Laut Alois Hofbauer, Geschäftsführer von Nestle Malaysia Berhad, ist es jetzt an der Zeit, Wachstumschancen für die schnell wachsende Kategorie sowohl auf den Inlandsmärkten als auch im Export zu nutzen.

„In Malaysia erleben die Verbraucher einen sich wandelnden Lebensstil, der sich natürlich auf den Verbrauch von Nahrungsmitteln und Getränken auswirkt.

„Die Menschen verbringen jetzt mehr Zeit unterwegs und weniger Zeit zu Hause. Wir müssen uns weiterentwickeln, um der Nachfrage der Verbraucher nach mehr Komfort gerecht zu werden.

„Immer mehr Menschen haben weniger Zeit für die Zubereitung von Mahlzeiten, wie zum Beispiel Frühstück. Wir sehen diese Änderung im Lebensstil auch im Wachstum von Convenience-Store-Kanälen wie 7-11 und Benzinmärkten.

"Um als Unternehmen zu wachsen, müssen wir uns gemeinsam mit unseren Verbrauchern weiterentwickeln."

Das Werk in Sri Muda ist 40.469 Quadratmeter groß und hat eine Gesamtkapazität von 120.000 Tonnen pro Jahr. Dies entspricht rund 590 Mio. Flaschen Milo Nutri G.

"Pulver machen nach wie vor den Löwenanteil unseres Geschäfts aus, aber FTE ist eine schnell wachsende Schlüsselkategorie, insbesondere in Malaysia", sagte Hofbauer.

Die Fabrik ist die achte von Nestlé in Malaysia und gehört zum Nestlé Shah Alam-Fabrikkomplex, einem der größten Fabrikstandorte des Landes mit über 2.000 Mitarbeitern.

Image

Herzgesundheit

Die Sri Muda Factory produziert FTE-Produkte in PET-Flaschen und Tetra Brik-Verpackungen wie Milo Nutri G (Milo mit Vollkorn in einer PET-Flasche, das in diesem Jahr als „Frühstück für unterwegs“ eingeführt wurde), Nescafé und Nestlé Omega Plus (eine kalziumreiche Milch mit Pflanzensterinen zur Senkung des Cholesterinspiegels).

Image

Nestle Omega Plus enthält Acticol-Pflanzensterine, liefert 100% des täglichen Kalziumbedarfs und ein Gleichgewicht von Omega 3 und 6: Dies zielt auf eine Zunahme von Herzkrankheiten in Malaysia ab, sagte Hofbauer.