Anonim

Das Unternehmen, das als erstes in Großbritannien eine Honigwassermarke vermarktet, hat gerade sein erstes Betriebsjahr gefeiert, und seine Gründer sagen, der Geschäftshorizont sei großartig, da seine Getränke in erstklassigen britischen Geschäften wie Selfridges verkauft werden. Fortnum & Mason und As Nature Intended.

Das Unternehmen, das von Imkern der dritten Generation gegründet wurde, gab bekannt, dass seine Marke ab Frühjahr 2016 auch im führenden britischen Gesundheits- und Wellness-Einzelhändler Holland & Barrett erhältlich sein wird.

Zuckerspiel

Image

Joe Harper, Mitbegründer von FoodNavigator, erklärte gegenüber FoodNavigator, ein Teil des Erfolgs des Unternehmens liege in der Tatsache, dass die Getränkemarke von Just Bee die derzeitige Gegenreaktion auf raffinierten Zucker in Produkten vermeide.

Er sagte: „Honig ist immer noch eine Form von natürlichem Zucker, obwohl er im Gegensatz zu raffiniertem Zucker nicht verarbeitet oder von allen anderen Bestandteilen befreit wurde. Deshalb enthält Honig eine Mischung aus über 180 verschiedenen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen.

„Außerdem schmeckt Honig tatsächlich süßer als raffinierter Zucker, was bedeutet, dass wir weniger davon verwenden können, um den gleichen Geschmack zu erzielen. Weniger bedeutet aber weniger Zuckergehalt pro 100 ml und weniger Kalorien.

"Schließlich hat Honig einen niedrigeren glykämischen Index (GI) als raffinierter Zucker, was bedeutet, dass er langsamer in den Körper freigesetzt wird und somit diese fiesen Zuckerhöhen und nachfolgenden Abstürze vermeidet."

Natürliche Zutaten

Mit einem Preis zwischen £ 1, 70 (€ 2, 19) und £ 2, 00 (€ 2, 57) pro 330 ml Getränk richtet sich Just Bee an gesundheitsbewusste Verbraucher, die eine Alternative zu Produkten suchen, die aus verarbeiteten Zuckern und künstlichen Süßungsmitteln hergestellt werden.

Harper sagte: „Unsere Getränke eignen sich für alle, die ein zuckerarmes, kalorienarmes Erfrischungsgetränk suchen, das nur natürliche Zutaten verwendet. Wir verwenden keine künstlichen Süßstoffe wie viele andere Marken.

„Die Industrie scheint sich als Lösung künstlichen Süßungsmitteln zuzuwenden. Mit zunehmender Verbreitung von künstlichen Süßungsmitteln steigen jedoch auch die Bedenken hinsichtlich des Verbrauchers. Es wird immer eine große und wachsende Gruppe von Menschen geben, die künstlichen Süßungsmitteln nicht vertrauen und nur natürliche Produkte konsumieren wollen.

„Die Verwendung von natürlichen Süßungsmitteln wie Honig wird daher bei der Entwicklung neuer Produkte (New Product Development, NPD) eine immer wichtigere Rolle spielen, da Marken versuchen, eine Lösung zu finden, die alle drei Schlüsselkriterien erfüllt. natürlich, wenig Zucker, guter Geschmack. “

US-Entwicklungen

Laut Harper spiegelt der Erfolg von Jest Bee ähnliche Entwicklungen in den USA wider, wo natürlicher Honig als Süßstoff für Getränke immer beliebter wird.

Er sagte: „Der Trend hat auf dem US-Markt bereits begonnen. Just Bee ist jedoch die erste Marke von Honigwassergetränken in Großbritannien. Eine Reihe von etablierten Honigwassergetränken auf dem US-amerikanischen Markt haben in den letzten Jahren wichtige Lebensmitteleinkäufe gesichert und werden immer weiter verbreitet. Marken wie Honey Drop und Hunni Water haben mit der natürlichen Süße ein starkes Wachstum verzeichnet und auch die Entgiftungseigenschaften von Honig gefördert. “