Anonim

Das System kann mithilfe einer Mehrpunkt-Laserscanning-Technologie 3D-Karten der Oberfläche eines Containers erstellen.

Genauigkeit

Image

Laut Leon Coetzee, VP, Produktmarketing bei Filtec, zeichnet sich AURAtec durch die Fähigkeit aus, das Druckprofil eines Behälters bei Inspektionsgeschwindigkeiten von mehr als 1.200 Behältern pro Minute in 3D zu beurteilen.

Das System ist nicht von Abweichungen bei der Containerpositionierung auf der X-, Y- oder Z-Achse betroffen und toleriert normale Produktionslinienbedingungen.

Lindsey Saletta, Marketing Manager von Filtec, sagte BeverageDaily, das größte Unterscheidungsmerkmal dieser Maschine sei die Genauigkeit, mit der die Druckinspektion durchgeführt werde.

" Die anderen derzeit auf dem Markt erhältlichen Druckprüftechnologien verwenden nur eine Laserlinie, um Druckinkonsistenzen zu erkennen ", sagte sie.

„ Eine leichte Abweichung in der Containerposition (sehr häufig im normalen Linienbetrieb) wirft sofort die aktuelle Laserinspektionstechnologie auf .

Ersetzt analoge oder akustische Systeme

„ Im Gegensatz dazu bildet der AURAtec die Oberfläche des Containers ab und verfügt über integrierte Eventualitäten, die automatisch neu berechnet werden, um normale Variationen bei der Containerplatzierung zu berücksichtigen. Dies ist eine enorme Verbesserung auf dem aktuellen Markt . “