Märkte

Sonoma Brands beauftragt PepsiCo exec mit dem Antrieb von ZÜPA NOMA

Sonoma Brands beauftragt PepsiCo exec mit dem Antrieb von ZÜPA NOMA
Anonim

Die gekühlten Gemüsesuppen aus biologischem Anbau, die mit Hochdruck behandelt werden und kalt wie Gazpacho verzehrt werden sollen, wurden am 1. Juli in rund 1.000 Geschäften an der Westküste eingeführt (UVP 5, 99 USD).

Laut Jon Sebastiani, dem Gründer von Sonoma Brands, sind sie zuckerreduzierter und ballaststoffreicher als kaltgepresster Saft und eignen sich besser als Ersatz für Snacks oder Mahlzeiten. Die meisten Geschäfte führen alle sechs SKUs.

"Überraschenderweise ist die Leistung bei den Aromen bislang gleich. Unsere Kundenresonanz ist von den Charts gestürzt." Bisher liegen die Durchschnittsgeschwindigkeiten bei etwa fünf Flaschen pro Artikel pro Geschäft und Woche.

„Im wahrsten Sinne des Wortes entwickeln die Verbraucher eine Loyalität zur Marke, die mich an die sofortige Akzeptanz der Verbraucher in meiner Erfahrung mit KRAVE erinnert. Sebastiani gründete KRAVE Jerky, das 2015 an Hershey verkauft wurde.

"Egal, ob sie abnehmen, täglich Gemüse essen oder einfach einen Snack genießen möchten, unsere Kundenbasis hat sich als unglaublich klebrig erwiesen und ZÜPA NOMA in ihre tägliche Ernährung aufgenommen."

"Unsere Verbraucherbasis hat sich als unglaublich klebrig erwiesen …"

Was das Merchandising angeht, so ist es noch zu früh, um zu sagen, welche Position im Geschäft die beste ist, sagte Sebastiani, der Platzierungen bei Handelspartnern in der Produktabteilung, dem gekühlten Getränkepaket zum Mitnehmen und in Einzelkühlschränken in der Delikatessenabteilung gesichert hat.

„Wir werden weiterhin neben HPP-Produkten der gleichen Marke, vor allem kaltgepressten Säften, vermarktet, [aber] wir werden unglaublich gespannt sein, wo unser „ Zuhause “ im Merchandising letztendlich sein wird - ob im Sortiment, Milchprodukte oder rohe Kühler. Dieses ‚Liquid Feast' - Konzept zeigt weiterhin große Wirkung und spricht unsere Kunden an, die nach bequemen und gesunden Wegen suchen, um unterwegs zufrieden zu sein.“

ZÜPA NOMA wurde am 1. Juli in rund 1.000 Geschäften an der Westküste eingeführt, darunter Sprouts, Bristol Farms, Gelsons, Lunardis, Draegers, PPC Natural Markets, New Seasons Market und viele weitere unabhängige Einzelhändler.

„Wenn wir das Konzept der [trinkbaren Suppe] unter Beweis stellen, werden die Einzelhändler wahrscheinlich etwas Saftfläche wegnehmen, da jeder Einzelhändler jetzt bei kaltgepressten Säften überindiziert ist. Ich glaube, das Suppen ist das neue Entsaften und wir werden eine Geschichte über Gesundheit und Wohlbefinden erzählen, die sehr real ist. “

Jon Sebastiani, Gründer von Sonoma Brands

Jennifer bringt ein Arsenal an Wissen und Erfahrung in ZÜPA NOMA ein

Neue Mitarbeiterin Jennifer Berliner leitete zuletzt das Shopper-Marketing bei PepsiCo für nationale Einzelhändler für LiptonTea-, Hydration- und Frito-Lay-Multipack-Snacks und verfügt über Know-how beim Aufbau von Marken, der Optimierung von Wachstumsstrategien und der Entwicklung datengetriebener Innovationen, sagte Sebastiani.

„Jennifer bringt ein Arsenal an Wissen und Erfahrung in ZÜPA NOMA ein, und wir wissen, dass sie immens zum exponentiellen Wachstum der Marke als Marktführerin in dieser Kategorie beitragen wird.

"Unsere Investition in eine Marketingabteilung bei ZÜPA NOMA unter der Leitung von Jennifer ist eine wertvolle Bereicherung für unser Team, da wir weiterhin mit Innovation und Kreativität die Suppenkategorie beeinflussen."

Jon Sebastiani wird am 9. November am ersten Tag der Food Vision USA in Chicago sprechen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere TRAILBLAZERS- Initiative für Unternehmer bei Food Vision USA. Und die vollständige Sprecherliste finden Sie HIER .

Lesen Sie HIER mehr über ZÜPA NOMA.