Anonim

Das Getränk, das als "Energy-Drink mit nootropem Profil" bezeichnet wird, soll nicht nur einen schnellen Energieschub bewirken, sondern auch "die Leistung kognitiver Fähigkeiten wie Fokus und Auswendiglernen verbessern".

Das in Japan ansässige Getränk wurde in Zusammenarbeit mit einem Labor in Los Angeles entwickelt und wird erstmals in den USA hergestellt und vertrieben, bevor es nach Asien expandiert.

"Verbraucher wollen ein Produkt mit einem schnellen, aber nachhaltigen Energieschub"

Die Idee für LGND geht zurück auf die Zeit von CEO Sebastian Westman als Ingenieurstudent, als er die negativen Auswirkungen einer hohen Aufnahme von Koffein und Zucker satt hatte. Die Idee ist seitdem in seinen Gedanken, sagte er.

Laut Westman besteht das Ziel des funktionalen Getränks darin, "Ihnen zu helfen, Ihren Rand zu identifizieren und ihn bis zum Anschlag zu schärfen".

"Mit den Produkten von LGND erhalten Sie den dringend benötigten schnellen Energieschub, ohne das übliche Crash-and-Burn-Gefühl, das Sie heute bei vielen anderen Energie- und Kaffeegetränken verspüren" , sagte er. "LGND versorgt Sie effektiv mit Energie und liefert Ihnen starke Langzeiteffekte."

Die in LGND verwendeten nootropen Wirkstoffe sind Acetyl-L-Carnitin, Alpha-GPC, N-Acetyl-L-Tyrosin, Citicolin, L-Carnitin, Bacopa monnieri und Kurkuma-Wurzel-Extrakt sowie natürlicher Grüntee-Extrakt und Koffein.

Nootropika werden am häufigsten als Nahrungsergänzungsmittel angesehen. Westman geht jedoch davon aus, dass die Verwendung von Nootropika in funktionalen Getränken in den kommenden Jahren zunehmen wird.

"Wir sehen uns gerne als Pioniere auf dem Energy-Drink-Markt mit dem Ziel, die Norm für das, was ein Energy-Drink ist und was von ihm zu erwarten ist, zu ändern", sagte Westman.

„Wir glauben, dass die Produkte, die Sie heute auf dem Markt sehen, entweder sehr ungesund sind oder nicht das liefern, wonach der Verbraucher sucht. Verbraucher möchten ein Produkt, das einen schnellen, aber nachhaltigen Energieschub ohne den Crash-and-Burn-Effekt bietet. Und obendrein muss es gesund sein.

Nootropika

Substanzen, die zur Verbesserung der kognitiven Funktion vermarktet werden: insbesondere Exekutivfunktion, Gedächtnis, Lernen oder Intelligenz.

Der Name leitet sich vom griechischen Wort "noos" ab, was "Verstand" bedeutet, und "trope", "drehen".

Nootropika werden manchmal mit leistungsfähigen Arbeitsumgebungen wie Silicon Valley in Verbindung gebracht, die als „intelligente Drogen“ bezeichnet werden.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass Nootropika die nächste Norm für Energy-Drinks sein werden. In den nächsten Jahren werden funktionelle Getränke, die Nootropika für ihre kognitiven Vorteile verwenden, stetig zunehmen. Nootropika sind nichts Besonderes als Koffein, können aber genauso häufig vorkommen wie Koffein und koffeinhaltige Getränke.

„Nootropika sind seit einigen Jahren in leistungsstarken Arbeitsumgebungen wie Silicon Valley beliebt. Der Grund, warum sie nicht weiter verbreitet sind, sind zwei Hauptfaktoren; Zum einen ist der Preis für die Nahrungsergänzungsmittel ziemlich hoch und zum anderen mangelt es an Informationen.

„Es gibt einige Getränke auf dem Markt, die nootrope Wirkstoffe enthalten, aber der Preis pro Pop ist höher.“

Die Marke aufbauen

LGND wird in den USA debütieren, aber Westman sagt, dass sich die Vertriebsmechanismen von den traditionellen Methoden unterscheiden werden.

„Wir werden uns stark auf E-Commerce, Sponsoring-Programme und Abonnements konzentrieren. Dies bedeutet, dass wir Start-ups und motivierten Einzelpersonen, die unserer Vision entsprechen, einige Monate lang Sponsoring anbieten und anschließend ein Abonnement zu einem ermäßigten Preis anbieten. Wir planen auch einen On-Sales-Ansatz.