Energie & Sport

Whey Growth Factor Extract steigert die Muskelkraft bei erfahrenen Krafttrainern nicht: RCT

Whey Growth Factor Extract steigert die Muskelkraft bei erfahrenen Krafttrainern nicht: RCT
Anonim

Die Forscher fanden heraus, dass Männer, die seit mindestens einem halben Jahr regelmäßig Sport treiben, nicht die gleichen positiven Auswirkungen der WGFE-Supplementierung hatten, die in einer früheren Studie beobachtet wurden, in der Männer untersucht wurden, die gerade erst begonnen hatten, regelmäßig Sport zu treiben.

WGFE ist eine konzentrierte Proteinquelle aus Kuhmilch, die hauptsächlich aus Lactoperoxidase- (62%) und Lactoferrin-Proteinen (16%) besteht.

Die neue Studie umfasste 46 Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren, die mindestens sechs Monate lang wöchentlich zwei oder mehr Widerstandstrainings absolviert hatten, bevor sie eingestellt wurden.

Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt: Jeder Teilnehmer musste täglich 20 g Molkenproteinisolat zu sich nehmen, aber die einen Gruppen wurden auch täglich mit 1, 6 g Cellulose ergänzt, während die anderen täglich mit 1, 6 g WGFE ergänzt wurden .

Sie wurden auch in ein 12-wöchiges Widerstandstraining mit 24 bis 72 Stunden zwischen den Trainingseinheiten eingeteilt.

In der Folge stellte die Studie fest, dass „eine Supplementation mit 1, 6 g / Tag WGFE während eines 12-wöchigen Krafttrainings bei jungen Männern mit Krafttraining weder die Muskelkraft noch die Muskelmasse steigerte“ .

Trotz des 34% igen Anstiegs des „primären Ergebnisses der Steigungsbeinpresskraft“ waren Festigkeitsverbesserungen zu verzeichnen Ähnlich sowohl in der Kontrollgruppe als auch in der Behandlungsgruppe und daher nicht mit der WGFE-Supplementierung verbunden.

Abnehmende Gewinne

Andererseits zeigte eine frühere Studie, in der untrainierte Männer untersucht worden waren, bei Probanden, denen WGFE verabreicht worden war, eine stärkere Zunahme.

In der Studie wurde die Ungleichheit der Ergebnisse auf die Tatsache zurückgeführt, dass die Zunahme der Muskelkraft mit zunehmender Trainingserfahrung abnehmen kann.

Ein weiterer möglicher Grund für den Unterschied in den Ergebnissen der beiden Studien ist die Dosierung von WGFE: Die vorherige Studie hatte jeden ihrer Teilnehmer mit 2 g WGFE pro Tag anstelle von 1, 6 g ergänzt. In dieser Studie wurde die Dosierung verringert, um die kommerzielle Lebensfähigkeit des Produkts zu erhöhen.

Daher kam die Studie zu dem Schluss, dass eine tägliche Supplementation mit 1, 6 g WGFE während des Krafttrainings einen Vorteil für die Steigerung der Kraft bei nicht geschulten Personen (dh Anfängern) oder Personen, die weniger gut an das Training angepasst sind, bieten könnte, jedoch nicht für Personen, die sind schon gut auf Krafttraining eingestellt “ .

Quelle: Journal of Sports Science and Medicine

Band 16 (2); 2017 Jun

"Keine Auswirkung eines Molkenwachstumsfaktor-Extrakts während des Krafttrainings auf Kraft, Körperzusammensetzung oder hypertrophe Genexpression bei jungen Männern mit Resistenztraining"

Autoren: Michael J. Dale et al.