Anonim

"Jeder, der am Innovationsprozess von Lifeway beteiligt ist, ist ein Verbraucher, und wir wissen, dass Sie nicht den ganzen Tag über Kefir konsumieren. Deshalb haben wir uns verschiedene Arten von Getränken angesehen", erklärte Derek Miller, Vice President für Kommunikation bei Lifeway. „Wir haben uns angesehen, was wir den Einzelhändlern bereits gebracht haben, was andere tun und was wir gerne tun würden. Wir haben auch den probiotischen Aspekt, und wir wollten kein Produkt, das übermäßig süß und sirupartig ist und das unsere Entscheidung beeinflusst. “

Die milchfreie Elixir-Produktlinie mit prickelnden probiotischen Produkten ist in vier Geschmacksrichtungen erhältlich: Mandarine, Hibiskus, Ingwer und Holunder. Die Produkte sind eine durstlöschende Alternative zu zuckerhaltigem Soda und traditionell cremigen probiotischen Getränken. Sie könnten auch als Cocktailmixer verwendet werden.

Das Produkt wurde über neun Monate entwickelt und die Branche erhielt im März einen ersten Blick auf die Natural Products Expo West. Frühe Rückmeldungen dieser Community führten zu einigen Produktänderungen, erklärte Miller. Das Produkt wurde ursprünglich mit Stevia gesüßt, verlief aber nicht so gut wie erwartet, sodass das Produkt, das am Ende des dritten Quartals auf den Markt kam, leicht mit Rohrzucker gesüßt ist. "Wir sind offen für Feedback von unseren Verbrauchern, aber auch von unseren Freunden in der Branche" , sagte er.

Image

Weitere neue Lifeway-Produkte werden Anfang 2018 in den Läden erhältlich sein. In Vorbereitung sind traditionelle Skyr-Getränke nach isländischer Art sowie probiotische Getränke auf pflanzlicher Basis. Die Produkte wurden im September auf der Natural Products Expo East vorgestellt.

Icelandic Skyr ist erst vor relativ kurzer Zeit in den US-Markt eingetreten. Einige Interessenträger prognostizieren, dass er so groß sein könnte wie griechischer Joghurt. Das Produkt, das mehr Eiweiß und weniger Zucker als griechischer Joghurt enthält, wird aus Vollmilch hergestellt und hat eine reichhaltige und cremige Konsistenz, erklärte Miller. Lifeways Organic Skyr wird im Januar in die Läden kommen und besteht aus 14 probiotischen Kulturen, darunter zwei Sorten, die für den authentischen isländischen Skyr unverzichtbar sind.

Das Produkt enthält 18 Gramm Eiweiß pro Portion und wird in fünf Sorten erhältlich sein: Natur, Heidelbeere, Wildbeere, Urgetreide und Honig.

Lifeway zielt auch auf die alternative Kategorie pflanzlicher Milchprodukte mit seiner Marke Plantiful für vegane Getränke ab, die aus fünf veganen Kefirkulturen sowie biologischem und nicht gentechnisch verändertem Erbsen-, Hanf- und Reisprotein hergestellt werden. "Wir sehen nicht viel Probiotika in pflanzlichen Milchalternativen", sagte Miller. Es wird in vier Geschmacksrichtungen erhältlich sein, wenn es am Ende von Q1, Anfang von Q2, in den Handel kommt.

Die neuen Produkte sind Teil der von Lifeway-CEO Julie Smolyansky im Anschluss an die jüngsten Ankündigungen des Unternehmens für das dritte Quartal erwähnten „ neuen, trendigen Lösungen sowohl innerhalb als auch außerhalb von Molkereien“ . Das Unternehmen gab bekannt, dass der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 4% zurückgegangen ist, was einem Rückgang von 1, 1% in den ersten neun Monaten des Jahres entspricht. Dies hing mit geringeren Mengen seines Markenkefirs zusammen, die teilweise durch die zunehmenden Auswirkungen seiner neuen Produktlinie mit hohlen Kefir kompensiert wurden.

"Insgesamt hat sich Lifeway in einem weiterhin herausfordernden Geschäftsklima gut behauptet ", sagte CEO Julie Smolyansky in einer Pressemitteilung. „Während der Umsatz im Quartal um 4% zurückging, gestalten wir unser Produktangebot weiterhin entsprechend den heutigen Kundenanforderungen und investieren in organisatorische Fähigkeiten, die unsere strategischen Rahmenbedingungen ermöglichen.