Anonim

Aktiver Lebensstil

Image

Gesundheit und Wohlbefinden stehen im APAC an oberster Stelle der Verbraucher. 65% der Verbraucher geben an, dass sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken „immer oder oft“ davon beeinflusst werden.

"Vor diesem Hintergrund ermitteln Getränkehersteller die Wellnessaspekte für die Produkte, die sie anbieten, um einen Nischenmarkt von Spezialisten wie Sportbegeisterten und Sportlern anzusprechen, während sie gleichzeitig den Mainstream der aktiven Lebensstiller ansprechen", sagte Chopra.

"Zum Beispiel hat Applelachia in Australien eine Reihe von Apfelsaftgetränken auf den Markt gebracht, die ausländische Zutaten wie Yuzu, eine Zitrusfrucht, die von Samurais als Stärkungsmittel zur Stärkung ihres Immunsystems verwendet wird, enthält."

Image

Verbraucher möchten gerne neue Aromen und Zutaten ausprobieren - laut GlobalData experimentieren 17% der Verbraucher gerne mit neuartigen Zutaten.

Dies kann wiederum Möglichkeiten für Hersteller schaffen.

"Zum Beispiel hat die indische Urban-Lifestyle-Getränkemarke Zago Iced Masala Chai auf den Markt gebracht, das traditionellen trinkfertigen Tees mit traditionellen aromatischen Aromen wie Kardamom und Ingwer eine erfrischende Note verleiht", sagte Sumit Chopra, Direktor für Verbraucherforschung, GlobalData.

Darüber hinaus sind 40% der Verbraucher bereit, mehr für hochwertige Produkte oder Premiumprodukte zu zahlen, was die Türen für Spezialprodukte und Zutaten weiter öffnet. Ein authentisches Markenimage ist auch der Schlüssel, um das Vertrauen und die Loyalität der Verbraucher zu fördern.

Image

Ein übergeordneter Trend zum Unterwegs-Konsum treibt die Verbraucher laut GlobalData dazu, Packungsgrößen und Produkte in PET- oder kleinen Metalldosen als Einzelportionen anzubieten.

APAC-Konsumenten bevorzugen kleine Portionsgrößen und suchen nach neuen Produkten, die in PET- und kleinen Metalldosen verpackt sind. Dies spiegelt den allgemeinen Trend in der Region wider, unterwegs zu konsumieren.

„Zum Beispiel wurde Merci Buco 100% Bio-Kokoswasser in einer 330-ml-Tetra-Pak-Variante auf den Philippinen im Jahr 2019 für eine innovative PET-Quetschflasche mit dem Preis für herausragende Verpackungsqualität ausgezeichnet, da die starke Verbindung zwischen Energy-Drinks und On-the-the- Konsumieren gehen “, sagte Chopra.

Image

Das malaysische Gesundheitsministerium führte am 1. Juli eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke ein, die den Anstieg der Zuckersteuern zur Eindämmung der Fettleibigkeit verdeutlicht. In Malaysia sind Getränke mit einem Zuckerzusatz von mehr als 5 g pro 100 ml (und 12 g pro 100 ml für Obst- oder Gemüsesäfte) steuerpflichtig.

"Getränkeunternehmen müssen auf die Wahrscheinlichkeit strenger Vorschriften vorbereitet sein, da die Regierungen in der gesamten Region mehr Macht ausüben, insbesondere in Bezug auf Themen wie Fettleibigkeit und das Wohlergehen der Verbraucher", sagte Chopra.

Infolgedessen kann von den Herstellern erwartet werden, dass sie ihre Reformierungsbemühungen beschleunigen, um die Auswirkungen einer Zuckersteuer auf ihre Unternehmen zu mildern. In Malaysia hat sich beispielsweise Fraser & Neave (F & N) Holdings Bhd verpflichtet, 70% seines Portfolios neu zu formulieren.

Image

Im Zusammenhang mit dem Streben nach Gesundheit und Wohlbefinden versuchen die Verbraucher, ihren Alkoholkonsum zu senken.

Dies führt die Hersteller zu alkoholarmen Getränken mit gesünderen Inhaltsstoffen.